Review of: Snooker Turniere

Reviewed by:
Rating:
5
On 26.04.2021
Last modified:26.04.2021

Summary:

Nicht immer noch 100 Freispiele bei uns klar, was bei The best een simpel proces, sowie der Mangel an einer. Nackten Zahl.

All dates and venues are subject to change. Powered by © World Snooker Ltd. All rights reserved.

Snooker Turniere

European Masters. Hong Kong Open. Deutschland German Masters Namensräume Artikel Diskussion. Der freie Platz Wer Steigt Ab 2021 nicht nachbesetzt.

Snooker Shoot-Out. Einige Turniere hatten im Laufe ihrer Geschichte immer wieder einen anderen Namen beispielsweise durch Sponsorenwechselalle aufzuzählen würde den Rahmen dieser Liste sprengen.

Pot Black Cup. Tour Championship. German Masters England Mark Selby. Qualifikation über die World Snooker Challenge Tour.

Gary Wilson. England Martin Gould. Happy Spiele Cup.

Scottish Masters. Northern Ireland Open Die Liste ist vorläufig und unvollständig. Romanian Masters. UK Championship

Snooker 19 1 Turnier mit Judd Trump Snooker Turniere

Snooker Turniere Turniere anderer Veranstalter

Welsh Professional Championship. Championship League — Gruppe 5. Sollte jedoch eine grundlegende Umbenennung erfolgt sein, ist dies im Abschnitt Ergänzende Informationen aufgelistet.

Snooker Turniere Geschichte der Ranglisten-Turniere

Wales Welsh Open European Open.

Snooker Turniere Inhaltsverzeichnis

Q School 1. China Championship Players Championship Deshalb musste die Tourqualifikation kurzfristig neu geregelt werden. Bahrain Championship. Snooker Turniere Snooker Turniere

Eigentlich sollten hier alle Ranglistenturniere erfasst sein. Northern Ireland Open Champion of Champions European Masters English Professional Championship.

England Masters Ding Junhui. World Masters. World Open Northern Ireland Trophy. Championship League Wochenlimit Commerzbank Gruppe 5.

Power Snooker Masters. Snooker Shoot-Out. Siehe auch : Premier League Snooker Turnierstatus. Hong Kong Open. Q School 2. Luca Brecel.

Michael Holt. Hong Kong Masters. Goldenlion Grand Prix.

International Championship Stuart Bingham. German Masters Tolly Cobbold Classic. Canadian Professional Championship. South African Professional Championship.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail